MAURITIUS | LUX Le Morne *****

Merve und Simon

 

Hallo liebes HoneymoonTravel Team und besonders Frau Mittelsteiner

 Nun haben wir einen ruhigen Moment um Dankeschön zu sagen. Wir haben uns im September 2012 auf Mauritius im Hotel Lux Le Morne das JaWort gegeben. Es war viel schöner als erwartet und wird als unvergesslicher Moment unseres Lebens in Erinnerung bleiben.

Dass alles so reibungslos über die Bühne lief hatte Frau Mittelsteiner zu verantworten. Durch eine Freundin, Daniela Borchardt, die ebenfalls als Hochzeitsplanerin arbeitet, hatten wir den Kontakt zu Frau Mittelsteiner hergestellt. Die Betreuung war von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zum Ja-Wort und darüber hinaus super. Wir konnten Sie, Ihre Mitarbeiter und die auf Mauritius ansässige Agentur jederzeit wegen Allem ansprechen und immer gab es auch eine Lösung für unser Anliegen. Dafür möchten wir uns besonders bei Ihr bedanken.

Nun zur Hochzeitsreise:

Wir verbrachten insgesamt 3 Wochen auf der traumhaften Insel. Die erste Woche waren wir im Luxushotel Lux Le Morne, wo wir auch geheiratet haben. Für uns war es sehr wichtig, ein privates und ungestörtes Umfeld zu haben, da wir nicht die typischen Hotelurlauber sind. Doch das Hotel, was Frau Mittelsteiner für uns ausgesucht hat, hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen! Wir hatten immer das Gefühl, auf einer einsamen Insel bzw. Ort zu sein, wobei uns trotzdem sehr dezent im Hintergrund jeder Wunsch erfüllt wurde. Also super geeignet für Flitterwochen oder eine Hochzeit im Paradies. Im Hotel hat sich dann Mani, die Hochzeitsbetreuerin vor Ort, fürsorglich um uns gekümmert und jeden Wunsch wahr werden lassen. Auch hier noch mal ein riesen Dankeschön an das Hotel. Wir würden gerne wieder kommen….

Der Hochzeitstag war sehr schön. Das Hotelpersonal hat eine sehr schöne Kulisse geschaffen und uns das Gefühl gegeben, als ob wir das erste Pärchen dort wären, die dort heiraten würden. Das war wirklich schön. Wir hatten einen wunderschönen Tag und atemberaubende Bilder vom hauseigenen Fotografen. Der sehr zu empfehlen ist!

Die restlichen Wochen verbrachten wir an der Nordküste in einem Ferienhaus/Bungalows. Dies war für uns sehr schön, weil man hier im Gegenteil zum etwas abseits gelegenen Hotel, so auch noch Land und Leute kennen gelernt hat. Außerdem war die hauseigene Tauchschule direkt vor der Tür, was für uns Taucher natürlich super war.

So kamen wir voller Erinnerungen und zwei Ringen an den Händen zurück und erinnern uns jeden Tag gerne an diese tolle Zeit.

Vielen Dank für die Betreuung und dass ihr diese Reise, unseren großen Traum, habt wahr werden lassen.

 Simon & Merve